Die Fronten zwischen Industrie und Beschäftigten sind im Vorfeld der letzten und entscheidenden Verhandlungsrunde für den Metaller-KV am Donnerstag verhärtet: Während die Gewerkschaften mit Streiks drohen, beschuldigt die Arbeitgeberseite jene, wie Populisten zu agieren. Eine Einigung erscheint fraglich – die Lage dürfte sich weiter zuspitzen.Mehr...