Wir, die PARTEIFREIEN GEWERKSCHAFTER, vertreten österreichweit PARTEIUNABHÄNGIG alle Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer.

Wir vertreten die wirtschaftlichen, politischen, sozialen und kulturellen Interessen aller
ArbeitnehmerInnen gegenüber Arbeitgebern, Staat und Parteien.

Die Interessen aller ArbeitnehmerInnen werden durch Initiativen für Generalkollektivverträge und rechtliche Regelungen umgesetzt. Weiters werden auch Stellungnahmen zur Sozialpolitik und arbeitnehmerrelevanten Gesetzesentwürfen gemacht.
 

Wir setzen uns ein für soziale Gerechtigkeit und Sicherheit, verbunden mit einem Höchstmaß an persönlicher und politischer Freiheit aller Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer. Wir vertreten die Meinung, dass Parteipolitik außerhalb von Betrieben zu erfolgen hat.


Die Grundsätze der Parteifreien Gewerkschafter Österreichs

  • Wir sind eine Arbeitsgemeinschaft, die überwiegend aus Betriebsräten und Personalvertretern besteht, die sich weder parteipolitisch nach links oder rechts gebunden fühlen. Wir nehmen im Rahmen der Möglichkeiten zu allen sozialpolitischen Themen und Fragen Stellung, machen eigene Vorschläge und treten für deren Realisierung innerhalb des ÖGB ein.
     
  • Jede Frau bzw. jeder Mann kann bei den Parteifreien Gewerkschaftern Österreichs in der Organisation mitarbeiten, wenn keine parteipolitische Funktion innerhalb einer Partei ausgeübt wird, bzw. diese Person nicht über ein Mandat einer Partei verfügt.
     
  • Seit über 60 Jahren können die Parteifreien Gewerkschafter Österreichs (PFG) auf ihre Überparteilichkeit zurückblicken. Unser Ziel ist nach allen Richtungen für alle Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer als Interessensvertreter offen zu sein. Es gibt bei den Parteifreien Gewerkschaftern keinen Fraktionszwang.
     
  • Unsere Tätigkeit richtet sich ausschließlich auf die Bereiche der Interessensvertretung der Arbeitnehmer. Der Schwerpunkt liegt auf der sozialpolitischen Ebene. Parteibildende Zielsetzungen wurden und werden nicht angestrebt.
     
  • Die Parteifreien Gewerkschafter Österreichs sind eine anerkannte Fraktion innerhalb des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) mit Sitz und Stimme im ÖGB Bundesvorstand.
     
  • Die Parteifreien Gewerkschafter Österreichs sind ein demokratisch nach Statuten geführter Verein. Der Hauptsitz der Bundesleitung ist in Linz, Oberösterreich. Die Tätigkeiten erstrecken sich über das gesamte Gebiet der Republik Österreichs.
     
  • Die Finanzierung der Parteifreien Gewerkschafter erfolgt durch Mitgliedsbeiträge, Fraktionszuschüsse von Seiten des ÖGB sowie unserer gesetzlichen Interessensvertretung. Spenden, die mit einer Auflage verbunden sind, werden abgelehnt.

Richtlinien der Parteifreien Gewerkschafter Österreichs

  • Die Parteifreien Gewerkschafter Österreichs bekennen sich zum gemeinsamen überparteilichen Österreichischen Gewerkschaftsbund. Die Parteifreien Gewerkschafter Österreichs bilden innerhalb des ÖGB und dessen Organisationen selbstständige Fraktionen.
     
  • Die Tätigkeit der Parteifreien Gewerkschafter Österreichs ist nur auf die Bereiche der Interessensvertretungen der Arbeitnehmer ausgerichtet. Parteibildende Zielsetzungen werden nicht angestrebt. Ihre Tätigkeit beschränkt sich daher auf die sozialpolitische Ebene. Die Parteifreien Gewerkschafter Österreichs treten für die Gleichberechtigung aller Gewerkschaftsmitglieder ein. Es wird abgelehnt, daß nur Angehörige der Parteifraktionen in die verschiedenen Gewerkschaftsorgane berufen werden. Gewerkschaftsmitglieder, die sich zu den Parteifreien Gewerkschafter Österreichs bekennen, müssen entsprechend ihrer Stärke bei der Bestellung der Organe Berücksichtigung finden.
     
  • Die Parteifreien Gewerkschafter Österreichs treten dafür ein, dass die in den Statuten des ÖGB und dessen Organisationen festgelegte Urwahlen durchgeführt werden. Die Parteifreien Gewerkschafter Österreichs nehmen zu allen sozialpolitischen Fragen Stellung. Sie machen eigene Vorschläge und treten für deren Realisierung entsprechend ein.
     
  • Hauptgrund für die Tätigkeit der Parteifreien Gewerkschafter ist:
    Ein Höchstmaß an sozialer Gerechtigkeit und Sicherheit, verbunden mit einem Höchstmaß an persönlicher Freiheit
     
  • Die Parteifreien Gewerkschafter Österreichs sind sich der Notwendigkeit der politischen Parteien bewußt; sie lehnen es jedoch ab, dass Interessensvertretungen wie Gewerkschaften, Arbeiterkammern, Sozialversicherungsinstitute weiterhin Domäne der politischen Parteien bleiben. Leitende bzw. führende Parteifunktionäre sollen in den Interessensvertretungen keine leitenden bzw. führenden Funktionen ausüben.
     
  • Gewerkschaftsfunktionäre, die als Abgeordnete im Nationalrat tätig sind, sollen bei Abstimmungen, die sie in Gewissenskonflikten mit vorher gefaßten Gewerkschaftsbeschlüssen bringen, vom Klubzwang befreit werden.

Zielgruppe der parteifreien Gewerkschaft

Wir stellen für alle parteipolitisch unabhängigen Betriebsräte und Personalvertreter als einzig unparteipolitische Fraktion (PFG) im ÖGB eine Plattform für ehrenamtliche ArbeitnehmervertreterInnen dar.

Wir bieten jenen Betriebsräten und Personalvertretern unsere Organisation an, die aus verschiedenen Gründen bis jetzt fraktionslos als Parteiunabhängige (PU) fungieren und die Österreichs Parteipolitik am Arbeitsplatz ablehnen.


Vorteile bei den PFG Österreichs

Durch den Erfahrungsschatz als Arbeitnehmervertreter in den verschiedensten Betrieben über fünf Jahrzehnte ohne Unterbrechung, können wir in den verschiedensten Belangen am Arbeitsplatz unsere Hilfe oder Ratschläge anbieten.


Über das Zentralorgan „ Der Parteifreie Gewerkschafter“ gibt es vierteljährlich regelmäßig Informationen an die Betriebsräte, Personalvertreter und weiterhin die Gesinnungsfreunde als Pensionisten. In einzelnen Betriebszeitungen werden ebenfalls die Kolleginnen und Kollegen informiert.

Durch die Solidarität und Kameradschaft innerhalb der Organisation der PFG Österreichs, helfen wir immer wieder neuen Kadidaten zum Erfolg bei Betriebsrat – oder Personalvertretungswahlen.

Niemand braucht für sein Mandat als Parteifreier Gewerkschafter als „Dank“ Parteiarbeit zu leisten.

Parteifreie Gewerkschafter können als unabhängige Arbeitnehmervertreter zumeist ihren Individualismus in Eigenverantwortung angepaßt an den jeweiligen Betrieb beibehalten.

Der Mitgliedsbeitrag von 10 Euro pro Jahr ist keine große finanzielle Belastung und Du hast Zugriff auf unser Forum. Damit kannst Du Dir das nötige Netzwerk zu anderen Betriebsräten ausbauen und pflegen. Im Forum kannst Du über interessante Vorträge nachlesen und erhälst wichtige Termine zu unseren Veranstaltungen.

 

 


 Aktive Mitglieder des Bundesvorstands

Heinz Weißmann

WEISSMANN Heinz
Bundesobmann
OÖ. - Gewerkschaft der Privatangestellten

Stellvertretender Vorsitzender der ÖGB Pensionisten/innen OÖ.

Ansprechpartner für Oberösterreich, Salzburg
Tel.: 0650 603 25 91
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

   

AUER Georg
geschäftsführender Stellvertreter
Stmk. - Gewerkschaft der Privatangestellten

Mitglied im Bundesvorstand des ÖGB

Ansprechpartner für Steiermark, Kärnten:
Tel.: 0664 833 08 90
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schnaitter Peter
2. Bundesobmann Stellvertreter

Ansprechpartner für Oberösterreich:
Tel.: 0699 115 092 93
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

       
Gierzinger Siegfried

GIERZINGER Siegfried
3. Bundesobmann Stellvertreter
Gewerkschaft öffentlicher Dienst

Ansprechpartner für Salzburg:
Tel.: 0660 4850 480
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

KLECKA Siegfried
Mitglied im Bundespensionisten-
ausschusses des ÖGB
OÖ. - Gewerkschaft der Privatangestellten

Tel.: 0664 394 78 49
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

       

Ing. HÖFLER Otmar
Kassenführer / Pressereferent
OÖ - Gewerkschaft der Privatangestellten

Ansprechpartner für Oberösterreich, Salzburg
Tel.: 0650 400 2339
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

WEISSMANN Ilse
Kassenführerin - Stellvertreter
OÖ – Gewerkschaft der Privatangestellten

       

 

TRAUCH Siegfried
Schriftführer

Ansprechpartner für Steiermark, Kärnten:
Tel.: 0676 895 54 774
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Dr. OBERHAMMER Rosa Maria
Schriftführer - Stellvertreterin

       

Kogler Gerhard

Ansprechpartner für Wien, Burgenland und Niederösterreich:
Tel.: 01 7264 879
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!