ST. VEIT. Bei den Betriebratswahlen im Landesklinikum St. Veit erreichten die parteifreien Gewerkschafter (PFG) fünf von sieben Mandaten. Franz Wartbichler wird damit Vorsitzender des Betriebsrat. Mehr...

Nach 64 Stunden Verhandlungen haben sich Arbeitgeber und Arbeitnehmer auf 3,0 bis 4,3 Prozent Lohnerhöhung geeinigt. Streiks sind damit abgewendet - derstandard.at/2000091641047/Metaller-starten-unter-Streikdrohung-in-siebte-Verhandlungsrunde. Mehr...

Nach langen und zähen Verhandlungen werden Löhne und Gehälter in der Metalltechnischen Industrie nun um durchschnittlich 3,46 Prozent erhöht. Es gibt höhere Zuschläge. Lehrlinge erhalten mehr Geld. Mehr...

Nach langen und zähen Verhandlungen hat es in letzter Minute nun doch eine Einigung in den KV-Verhandlungen der Metallerbranche gegeben. Sie dürften nicht nur bei der Lohnerhöhung richtungsweisend für andere Branchen sein: Vor allem die Zuschlagsregelung für die elfte und zwölfte Arbeitsstunde werden bei allen anderen KV-Verhandlungen nun auf dem Tisch liegen. Mehr...